Über Zagreb und Kroatien

Zagreb ist die Hauptstadt Kroatiens und eine typische mittelosteuropäische Stadt. Sie ist das kulturelle, wissenschaftliche, wirtschaftliche, politische und administrative Zentrum der Republik Kroatien, in dem das kroatische Parlament, die kroatische Regierung und der kroatische Präsidenten Sitz haben. Die günstige Lage zwischen der Pannonischen Tiefebene, dem Alpenrand und dem Dinarischen Gebirge hat es der Stadt ermöglicht, ein Knotenpunkt für internationale Massenkommunikation zu werden.

Die Stadt ist durch den Berg Medvednica vor den kalten Nordwinden geschützt und öffnet sich dank einer weiten Ebene und dem Fluss Sava dem Rest der Welt. Von der Bevölkerung von fast einer Million Einwohnern lebt fast ein Viertel in Zagreb. Faulenzen in Cafés hat in dieser Stadt eine lange Tradition.

Das Lenuci-Hufeisen und der Hauptplatz von Ban Josip Jelačić waren schon immer Zentren des gesellschaftlichen Lebens in Zagreb. Heutzutage hat sich dies über die gesamte Innenstadt, die Fußgängerzone und darüber hinaus ausgebreitet. Menschen aus allen Lebensbereichen finden hier etwas Interessantes. Cafés rund um Ban Jelačić, oder einfach “plac“ (Platz), wie es oft genannt wird, ziehen prominente Persönlichkeiten an. Preradović-Platz, auch als Blumenplatz bekannt, wird von Künstlern und jungen Leuten sowie von einer älteren Menge geliebt. Tkalčićeva, einst die Grenze zwischen Gradec und Kaptol, war einst voller Kneipen und diente als Rotlichtviertel. Heute ist Tkalčićeva ein angesagtes Treffpunkt für die ganze Familie.

Für weitere Informationen klicken Sie auf den Link des Zagreber Tourismusverbandes: http://www.infozagreb.hr/

Um interessante Orte in Zagreb zu erkunden, erhalten Sie die kostenlose App: http://www.betherezagreb.com

zagreb